Der erste Termin beim Kinderzahnarzt

Die Zähne werden gründlich angeschaut

Ihr Kind wird in unserer kindgerechten Praxis in einer angenehmen Atmosphäre empfangen, so dass es sich schnell in der neuen Umgebung wohlfühlen kann.

Der erste Termin dient Ihnen und Ihrem Kind zum Kennenlernen unserer Praxis und der Zahnärztin. Es ist von uns beabsichtigt, dass während des ersten Termins noch keine Behandlung stattfindet. Um den kleinen Patienten nicht zu überfordern, erfolgt beim ersten Kontakt ausschließlich der zahnärztliche Befund, eine ausführliche Beratung und die Planung des individuellen Behandlungskonzeptes.

Nach gründlicher Untersuchung können wir den Behandlungsbedarf bei Ihrem Kind und seine Bereitschaft zur Mitarbeit einschätzen. Gerne beraten wir Sie ausführlich über Ernährungs- und Trinkgewohnheiten, häusliche Mundhygiene, Fluoride sowie Zahn- und  Kieferfehlstellungen. Weitere wichtige Themen im Kleinkindalter sind schädliche Gewohnheiten, die zu Erkrankungen der Zähne oder auch zu Entwicklungsstörungen der Kiefer führen können, wie zum Beispiel Daumenlutschen, Schnullern oder Nuckeln an der Flasche.

Tipps für den ersten Zahnarztbesuch

Kinder nehmen unbewusst die Ängste ihrer Eltern auf. Daher sollten Sie auf eine positive Wortwahl achten. Strahlen Sie Ruhe und Sicherheit für Ihr Kind aus: So zeigen Sie, dass man keine Angst vor dem Zahnarztbesuch haben muss.

Sie sollten keine schlechten Erlebnisse beim Zahnarzt erwähnen und auch niemals mit dem Zahnarzt drohen, wenn Ihr Kind sich nicht die Zähne putzen lassen möchte. Vermeiden Sie negative Formulierungen, wie „das tut nicht weh“ oder „du brauchst keine Angst zu haben“. Denn solche Sätze implizieren im Unterbewusstsein, dass etwas Schlimmes passieren könnte.

Sie können Ihr Kind auf den Termin vorbereiten, indem Sie mit ihm Kinderbücher über den Besuch beim Zahnarzt lesen. Oder spielerisch zeigen, wie das Lieblingsstofftier oder die Lieblingspuppe zum Zahnarzt geht. Natürlich darf Ihr Kind dieses Spielzeug zum Termin mitnehmen!

Besonders für kleine Kinder ist es wichtig, dass der Zahnarzttermin nicht den normalen Tagesablauf durcheinanderbringt. Wählen Sie am
besten Vormittagstermine: zu dieser Zeit sind die Kleinen sehr aufnahmefähig und ausgeruht. Ungünstig sind zum Beispiel Zeiten, an denen das Kind normalerweise seinen Mittagsschlaf hält.

Wie verhalte ich mich während der zahnärztlichen Behandlung?

Kommen Sie mit Ihrem Kind am besten alleine in die Praxis, wenn es sich einrichten lässt. So hat Ihr Kind das Gefühl, dass Sie sich nur ihm widmen.

Für eine erfolgreiche Behandlung ist es sehr wichtig, dass ein stabiles Vertrauensverhältnis zwischen dem kleinen Patienten und dem Behandler aufgebaut wird. Dabei muss sich das Kind darauf konzentrieren können, was der Zahnarzt sagt. Es kann nicht auf zwei Erwachsene gleichzeitig hören.

Stärken Sie das Selbstvertrauen Ihres Kindes durch Ihre Anwesenheit, aber bleiben Sie möglichst im Hintergrund. Wir bitten Sie die Kommunikation mit Ihrem Kind und dessen Führung während der zahnärztlichen Maßnahmen weitgehend uns zu überlassen.

Stellen Sie keine Belohnungen in Aussicht. Das setzt Ihr Kind nur unter Druck. Es hat dann das Gefühl etwas leisten zu müssen, um das Geschenk zu erhalten.

Das Wichtigste nach der Behandlung

Loben, loben, loben! Loben Sie Ihr Kind immer nach der Behandlung. So motivieren Sie es für den nächsten Besuch beim Zahnarzt.

Wir versichern Ihnen, dass wir alles daransetzen, Ihrem Kind den Zahnarztbesuch so angenehm wie möglich zu gestalten.


Praxis für
Kinderzahnheilkunde

Dr. Cornelia Fach
Dr. Elena Schaub-Langner
Dr. Esther Wolf

Josephsburgstraße 34
Berg am Laim
81673 München

Telefon 0 89/45 66 51 13

Sprechzeiten der Kinderzahnarztpraxis

Montag, Dienstag
8:30 – 12:30 Uhr
13:30 – 18:30 Uhr

Mittwoch, Donnerstag,
Freitag

8:00 – 12:00 Uhr
13:00 – 18:00 Uhr

So kommen Sie zu uns

Unsere Praxis für
Kinderzahnheilkunde liegt im
Osten von München,
im Stadtteil Berg am Laim. 

Zum Kontakt

© 2019 Doktor Kinderzahn · Kinderzahnarzt-Praxis in München · Berg am Laim
© 2019 Doktor Kinderzahn
Kinderzahnarzt-Praxis in München · Berg am Laim